Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2007

10:28 Uhr

Übernahme in Schweden geplant

AOL will Online-Vermarkter Trade-Doubler kaufen

Die Time-Warner-Tochter AOL hat ein Übernahmeangebot für den schwedischen Online-Vermarkter Trade-Doubler vorgelegt. AOL will mit der Übernahme das wachstumsträchtige Geschäft mit Online-Anzeigen in Europa ausbauen.

HB STOCKHOLM. Geboten werden 215 Schwedische Kronen je Aktie, was einen Transaktionswert von insgesamt 900 Mill. Dollar ergebe, teilte das US-Internetunternehmen am Montag mit. Das Trade-Doubler-Management unterstütze das Übernahmeangebot.

Die Besitzer von etwa 20 Prozent des Aktienkapitals hätten bereits zugesagt, ihre Aktien AOL anzudienen. Dazu gehöre der größte Aktionär der Schweden, die Arctic Ventures. Für AOL bedeute die Übernahme die Chance, ihr Online-Anzeigengeschäft in Europa auszubauen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×