Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2007

23:02 Uhr

Überraschender Gewinn

Sun schreibt wieder schwarze Zahlen

Der US-Computerkonzern Sun Microsystems ist im zweiten Quartal überraschend in die Gewinnzone zurückgekehrt. Das Nettoergebnis stieg auf 126 Millionen Dollar oder drei Cent je Aktie, wie das Unternehmen am Dienstag nach New Yorker Börsenschluss mitteilte.

HB SAN FRANCISCO. Damit lag Sun über den Erwartungen der Analysten. Diese hatten das Ergebnis lediglich auf null Cent je Aktie geschätzt. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 223 Millionen Dollar oder sieben Cent je Anteilsschein eingefahren.

Der Umsatz stieg nach Konzernangaben um sieben Prozent auf 3,57 Milliarden Dollar. Auch hier lag Sun über den Schätzungen der Analysten, die im Durchschnitt mit 3,52 Milliarden Dollar gerechnet hatten. Im nachbörslichen Handel notierte die Sun-Aktie 4,2 Prozent höher bei 5,90 Dollar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×