Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.11.2012

08:28 Uhr

Wachsende Abonnentenzahl

Kabel Deutschland steigert Gewinne

Die hohe Nachfrage nach Internet- und Telefonanschlüssen bringt Kabel Deutschland weiter nach vorne. Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber hat seine Gewinne im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 68 Prozent gesteigert.

Kabel Deutschland bekräftigte angesichts der glänzenden Quartalszahlen seine Jahresziele. dpa

Kabel Deutschland bekräftigte angesichts der glänzenden Quartalszahlen seine Jahresziele.

FrankfurtKabel Deutschland hat aufgrund der hohen Nachfrage nach Internet- und Telefonanschlüssen einen Gewinnsprung erzielt. Der Konzernüberschuss sei im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2012/13 um 68 Prozent auf 61,1 Millionen Euro gestiegen. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber lediglich bei 36,4 Millionen Euro.

Der Umsatz legte binnen Jahresfrist um gut acht Prozent auf 453 Millionen Euro zu, die Zahl der Abonnements kletterte um rund 820.000 auf 13,9 Millionen. Von Reuters befragte Analysten hatten bei 452 Millionen Euro Umsatz jedoch mit einem Überschuss von 73,5 Millionen Euro gerechnet.

Kabel Deutschland bekräftigte zudem seine Ziele für das bis Ende März laufende Geschäftsjahr. Der Vorjahresumsatz von 1,7 Milliarden Euro soll um 7,5 bis 8,5 Prozent übertroffen werden. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen soll von 795,5 Millionen Euro im vergangenen Jahr auf 855 Millionen bis 870 Millionen Euro klettern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×