Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.10.2013

13:08 Uhr

Wegen Kartendienst

Taiwan beschwert sich bei Apple

Seit der Revolution von 1949 ist Taiwan de facto unabhängig. Bei der Suche im Apple-Kartendienst wird die Insel dennoch als „Provinz Chinas“ angezeigt. Nun hat Taiwan beim US-Elektronikkonzern Beschwerde eingelegt.

Der Apple Store an der 5th Avenue in New York. Der US-Konzern wollte die Beschwerde zunächst nicht kommentieren. dpa

Der Apple Store an der 5th Avenue in New York. Der US-Konzern wollte die Beschwerde zunächst nicht kommentieren.

TaipehTaiwan hat sich beim US-Elektronikkonzern Apple wegen der Darstellung der Insel als „Provinz Chinas“ beschwert. „Dies entspricht nicht der Wirklichkeit“, sagte am Dienstag die Leiterin des Nordamerika-Abteilung des Außenministeriums, Kelly Hsieh. „Wir haben uns bei Apple beschwert. Solche Fragen dürfen nicht vernachlässigt werden.“ Nutzer hatten kritisiert, dass die Insel bei der Suche im Kartendienst der aktuellen Betriebssysteme für das iPhone und den Mac in vereinfachten chinesischen Schriftzeichen automatisch als „Provinz Chinas“ angezeigt wird.

Der US-Konzern wollte den Vorfall zunächst nicht kommentieren, wie das für Apple in Taiwan zuständige PR-Unternehmen Bravo mitteilte. Die Volksrepublik China betrachtet die dem Festland vorgelagerte Insel seit der Revolution von 1949 als abtrünnige Provinz, obwohl Taiwan seitdem de facto unabhängig ist. Die Eigenbezeichnung Republik Taiwan wird weltweit von 23 Staaten anerkannt.

Die Beziehungen zwischen China und Taiwan haben sich seit dem Wahlsieg des chinafreundlichen Staatschefs Ma Ying Jeou 2008 deutlich entspannt. Nach seiner Wiederwahl trat der Präsident Anfang 2012 seine zweite und zugleich letzte vierjährige Amtszeit an. Peking schließt aber nach wie vor ein militärisches Vorgehen nicht aus, sollte sich Taiwan formell für unabhängig erklären.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×