Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2009

08:40 Uhr

Zahlungsverkehr

Wirecard läuft dem Trend entgegen

Mag es draußen noch so stürmen und noch so schneien, zumindest beim Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard herrscht noch eitel Sonnenschein. Und das soll auch so bleiben.

HB FRANKFURT. Der Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard hat trotz der Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr einen Umsatz- und Gewinnsprung verbucht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) kletterte nach vorläufigen Zahlen um 48 Prozent auf 49 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz stieg um 47 Prozent auf 196,8 Mio. Euro. "Trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage sind die wesentlichen Trends im E-Commerce-Markt intakt", begründete das Unternehmen das Wachstum. Auch für das laufende Geschäftsjahr ist Wirecard optimistisch: Bis Ende 2009 soll das Ebit um zehn bis 25 Prozent steigen, hieß es.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×