Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2014

17:10 Uhr

ZDF-Satire

Der Friedrich-Rücktritt und die „heute-show“

Die erste Meldung über den Rücktritt von Agrarminister Friedrich machte um 16.07 Uhr die Runde, eine Pressekonferenz startete um 17 Uhr. Eine Herausforderung für das Satire-Magazin „heute-show“ um Moderator Oliver Welke.

Heute-Show-Moderator Oliver Welke: Aufzeichnung kurz nach Friedrich-Rücktritt. Imago

Heute-Show-Moderator Oliver Welke: Aufzeichnung kurz nach Friedrich-Rücktritt.

DüsseldorfEs ist ein Parforceritt, den die Redaktion der „heute-show“ heute wagt. Zwar wird die wöchentlich von Millionen ausgestrahlte ZDF-Satire-Sendung erst um 22.30 Uhr ausgestrahlt – doch die Aufzeichnung beginnt in den Kölner Studios bereits um 18 Uhr. Da ist ein Minister-Rücktritt nur wenige Minuten vorher eine Herausforderung.

„Wir bringen Friedrich noch in die Sendung“, sagte ein „heute-show“-Redakteur am späten Freitagnachmittag auf Anfrage von Handelsblatt Online. Es werde versucht, noch aktuelle Bilder von der Friedrich-Pressekonferenz in die Sendung zu kriegen. Daher könnte sich sogar der Start der Aufzeichnung um einige Minuten verschieben.

Öffentlichkeitsarbeit: Wie die Deutsche Bank der „Heute Show“ in die Falle ging

Öffentlichkeitsarbeit

Wie die Deutsche Bank der „Heute Show“ in die Falle ging

Die Satire-Sendung des ZDF hat ein Interview mit einem Deutsche-Bank-Mitarbeiter ausgestrahlt. Nicht nur die gestammelten Antworten, auch die Fragen stammten vom Unternehmen. Wie es zu einem PR-Desaster kam.

Das Satireformat mit Moderator Oliver Welke greift wöchentlich das politische Geschehen im Land auf und wird regelmäßig von mehr als drei Millionen Zuschauern verfolgt.

Liveblog zum Nachlesen: „Auf Wiedersehen, ich komme wieder“

Liveblog zum Nachlesen

„Auf Wiedersehen, ich komme wieder“

Hans-Peter Friedrich ist über den Fall Edathy gestürzt. Er hat sein Amt niedergelegt. Offenbar ist er nicht freiwillig gegangen. Die Kanzlerin hat ihn zum Rücktritt gedrängt. Über den Nachfolger wird schon spekuliert.

Von

mdo

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

kopfstoss

14.02.2014, 17:31 Uhr

Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Account gelöscht!

14.02.2014, 19:53 Uhr

Jouuu, auf die Sendung bin ich heute gespannt. Freue mich schon auf Gernot Hassknecht & Co.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×