Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.08.2013

14:51 Uhr

Jörg Bentz (†)

Tod eines Melitta-Manns

Trauer beim Kaffeefilter-Hersteller Melitta: Der langjährige persönlich haftende Gesellschafter Jörg Bentz ist verstorben. Der Enkel von Firmengründerin Melitta Bentz hatte das Unternehmen ein Vierteljahrhundert geführt.

Das Leben dem Familienunternehmen gewidmet: Jörg Bentz. PR

Das Leben dem Familienunternehmen gewidmet: Jörg Bentz.

MindenIm Alter von 72 Jahren ist der ehemalige Melitta-Chef Jörg Bentz gestorben. Von 1981 bis 2006 war er persönlich haftender Gesellschafter der Mindener Firmengruppe, die unter anderem Filterpapier und Haushaltsbedarfsartikel produziert. Bentz ist ein Enkel der Firmengründerin Melitta Bentz und verbrachte seine ganze Karriere im Unternehmen. Wie Melitta mitteilte starb er bereits am 14. August nach schwerer Krankheit.

Im Jahr 2006 hatte sich Jörg Bentz im Alter von 65 Jahren aus der Geschäftsführung zurückgezogen und sich auf einen Sitz im Firmenbeirat beschränkt. Er habe sich unter anderem für die Stadt Minden, regionale Projekte und den Handball-Bundesligisten GWD Minden eingesetzt.

Die Melitta-Gruppe produziert nicht nur Filtertüten, Kaffee und Kaffeeautomaten, sondern umfasst ein breites Markenportfolio. Dazu zählen etwa „Swirl“-Staubsaugerbeutel und „Toppits“-Haushaltsfolien. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzrückgang in Höhe von etwa vier Prozent auf 1,35 Milliarden Euro. Währungseffekte und aufgegebene Geschäfte hatten das Ziel verhindert, ein Umsatzplus zu erreichen.

Von

mdo

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

23.08.2013, 15:17 Uhr

Meine Frau hatte vor einigen Jahren die Gelegenheit, die Familie persönlich kennen zu lernen und sie war angenehm überrascht, wie "einfach" (im positiven Sinne) die Leute trotz ihres Vermögens geblieben sind.

Der_Uniabsolvent

23.08.2013, 18:04 Uhr

Schade ... das war ein sehr feiner Mensch!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×