Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2011

09:41 Uhr

John Paulson

Hedge-Fonds-Manager verdient Milliarden

Hedge-Fonds-Manager John Paulson hat im abgelaufenen Jahr so viel verdient wie wohl niemand in der Branche zuvor.

John Paulson: Der Hedge-Fonds-Manager hat 2010 ein Rekordverdienst erzielt. Quelle: Reuters

John Paulson: Der Hedge-Fonds-Manager hat 2010 ein Rekordverdienst erzielt.

HB BANGALORE. Paulson hat 2010 nach einem Zeitungsbericht persönlich mehr als fünf Milliarden Dollar verdient. Dies dürfte der größte Jahresgewinn in der Geschichte der Branche sein, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag.

Ein Teil der Gewinne stehe jedoch nur auf dem Papier, da sie die Wertsteigerung von Beteiligungen reflektierten und jederzeit auch wieder sinken könnten. Ein anderer Teil sei durch Verkäufe realisiert worden. Paulson hatte 2007 vier Milliarden Dollar Gewinn durch Spekulationen gegen sogenannte Ramsch-Hypotheken erzielt, wie die Zeitung weiter berichtete.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×