Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.05.2012

13:21 Uhr

Jürgen Weber

Neuer Chefkontrolleur für Hapag-Lloyd

Jürger Weber wird neuer Chefkontrolleur der Traditionsreederei Hapag-Lloyd. Der 70-Jährige ist noch bis 2013 im Lufthansa-Aufsichtsrat.

Der ehemalige Lufthansa-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Weber (Archiv). dpa/picture alliance

Der ehemalige Lufthansa-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Weber (Archiv).

HamburgDer ehemalige Lufthansa-Chef Jürgen Weber soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Traditionsreederei Hapag-Lloyd werden. Das bestätigte laut der Nachrichtenagentur Bloomberg der Hamburger Senat. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Hapag-Lloyd-Vorstandschef Michael Behrendt würden die Entscheidung heute bekanntgeben. Bisher stand Michael Frenzel dem Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd vor.

Ende März hatte die Bürgerschaft einer Kapitalerhöhung an der Traditionsreederei von 24 auf 37 Prozent zugestimmt. Hamburg wurde damit zum größten Anteilseigner. Der SPD-geführte Senat wollte die zusätzlichen Anteile für 420 Millionen Euro vom Reisekonzern TUI kaufen, um eine Übernahme der Hapag-Lloyd durch Konkurrenten zu verhindern.
Die Reederei ist der größte Kunde des Hamburger Hafens, rund 20.000 Arbeitsplätze sind in der Region involviert.

Aufsichtsratschef Weber: „Keine Chaos-Tage bei der Lufthansa“

Aufsichtsratschef Weber

„Keine Chaos-Tage bei der Lufthansa“

Lufthansa-Aufsichtsratschef Jürgen Weber hält an Mayrhuber für seine Nachfolge fest.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×