Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2015

16:28 Uhr

Klitschko beim Deutschland Dinner

Ein Abend mit Durchschlagskraft

Ein echtes Schwergewicht, und das nicht nur im Ring: Mit Boxweltmeister Wladimir Klitschko geht das „Deutschland Dinner“ in die nächste Runde. Gewinnen Sie Karten für das exklusive Event in Hamburg.

Boxweltmeister Wladimir Klitschko: Ende Januar zu Gast beim Deutschland-Dinner mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart. dpa

Boxweltmeister Wladimir Klitschko: Ende Januar zu Gast beim Deutschland-Dinner mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart.

Bei der nächsten Ausgabe des „Deutschland Dinner“ begrüßt Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart eine Persönlichkeit aus dem Leistungssport: Boxweltmeister Wladimir Klitschko kennen die meisten vor allem für seine sportlichen Erfolge; er ist die aktuelle Nummer eins im Schwergewicht. Von Klitschkos Karriere können sich auch Unternehmen einiges abschauen. „Kampf & Kopf. Was das Leben zum Erfolg macht“ ist denn auch das Thema des Abends. 

Das exklusive Event hat längst Tradition und so reiht sich Wladimir Klitschko in eine beeindruckende Liste prominenter Gäste: Der Handelsblatt-Herausgeber diskutierte bei der Gelegenheit schon mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) über die Energiewende und mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Euro-Rettung, Physiker und Helmut Kohl. Zuletzt nahm Starinvestor George Soros neben Gabor Steingart Platz und gab Insider-Einblicke in seinen Spekulationserfolg.

In eigener Sache: Ein kleiner Schritt für Sie

In eigener Sache

Ein kleiner Schritt für Sie

Handelsblatt und Wirtschaftswoche schalten auf ein gemeinsames Anmeldesystem um: Wer einmal drin ist, erhält alle Produkte beider Marken.

Wladimir Klitschko feierte seine größten Erfolge als Boxer und vereint die Weltmeistertitel im Schwergewicht in den großen Boxweltverbänden. Aber der promovierte Sportwissenschaftler ist auch außerhalb des Rings erfolgreich: Während sein Bruder Vitali als Politiker Karriere macht – aktuell ist er Bürgermeister von Kiew – zieht es Wladimir Klitschko in die Wirtschaft. Beim Deutschland-Dinner spricht der 38-Jährige über sein Leben als Leistungssportler und verrät, was Wirtschaftsmenschen von ihm lernen können. Die Gäste im Publikum haben die einmalige Gelegenheit, Fragen an den Star-Gast zu richten.

Die Veranstaltung steigt dieses Mal in Hamburg im festlichen Ambiente des Curio-Hauses auf der Rothenbaumchaussee. Wenn Sie schon zu den Nutzern vom Handelsblatt Digitalpass gehören, haben Sie die Chance, einen der begehrten Plätze für das Event am 27. Januar zu gewinnen. Hier erfahren Sie, wie Sie mitmachen können. Teilnahmeschluss für die Verlosung ist Freitag, 16. Januar 2015.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Vittorio Queri

16.01.2015, 17:07 Uhr

>> Mit Boxweltmeister Wladimir Klitschko geht das „Deutschland Dinner“ in die nächste Runde. >>

Ein Boxweltmeister, den NICHT boxen kann.

Ein krimineller Ukrainischer Oligarch, der mehr mit der Klappe macht, als mit seinen Fäusten.

Für ein Dinner ist er aber gerade gut genug.

http://criticomblog.wordpress.com/2014/02/24/highway-vitali-klitschko-ist-jude-sind-wir-stolz/

Auch das Klitschko-Buch wäre zu empfehlen um zu wissen, mit welchen Gaunern man sich zum Dinner macht.

http://www.amazon.de/Die-Klitschkos-Biografie-Leo-Linder/dp/3355018171/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1421424360&sr=8-1&keywords=klitschko+buch

Herr Helmut Paulsen

16.01.2015, 19:46 Uhr



Korrupter arroganter Russland-Hasser.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×