Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

09:16 Uhr

Lange Kandidatenliste

Christiansen-Nachfolge wird am 6. Februar entschieden

Die Nachfolge von Sabine Christiansen mit ihrer sonntäglichen Talkshow in der ARD steht vor einer Lösung. Am 6. Januar fallen die Würfel, heißt es in ARD-Kreisen. Wer es werden könnte? Es kursieren immer neue Namen.

hps DÜSSELDORF. Günter Jauch als Nachfolger von Sabine Christiansen für die sonntägliche Talkshow weint in der ARD kaum noch jemand eine Träne nach. Denn an guten Nachfolgern gibt es schließlich keinen Mangel: Frank Plasberg, Sandra Maischberger, Anne Will oder gar der Altstar Uli Wickert.

Hinter den Kulissen wird derzeit um Entscheidungen gerungen. Es soll nichts durchsickern. Das haben sich die ARD-Intendanten gegenseitig geschworen. Wann kommt die Entscheidung? Am Dienstag, 6. Februar. Dann lädt der neue ARD-Vorsitzende Fritz Raff, kein Freund von RTL-Millionär Jauch, zur Pressekonferenz nach Frankfurt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×