Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.07.2015

09:24 Uhr

Sie haben abgestimmt!

25 Top-Frauen für die Dax-CEO-Posten

VonCarina Kontio

Es gibt sie doch: 25 herausragende Frauen, die das Zeug für den Chefsessel eines Dax-Konzerns haben. Gemeinsam mit unseren Lesern haben wir nach weiblichen Top-Talenten für Spitzenpositionen gesucht – und sie gefunden.

50 Frauen mit großem Potenzial haben es mit Ihrer Unterstützung zur Nominierung geschafft - 25 haben gewonnen.

Das waren die Top 50

50 Frauen mit großem Potenzial haben es mit Ihrer Unterstützung zur Nominierung geschafft - 25 haben gewonnen.

Düsseldorf50 herausragende Frauen standen zur Wahl: Jetzt stehen die Gewinnerinnen des Wettbewerbs „25 Frauen, die wir bis 2025 als Dax-30-CEO sehen wollen“, den die Online-Plattform „Edition F“ in Kooperation mit Handelsblatt und „Huffington Post“ ausrichtet, fest.

Zu den Gewinnerinnen zählt auch Claudia Michalski, die Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt, die am vergangenen Montag ankündigte, dass sie Unternehmerin werden will. „Ich möchte in meinem Leben nicht mehr nur die Hauptrolle spielen. Ich möchte die Regie führen“, sagt die 49-jährige Volkswirtin. Damit habe sie sich einen Traum erfüllt. Am 31. August scheidet Michalski auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung aus, um Anfang kommenden Jahres bei der OMC Ortleb Management Consulting in Berlin einzusteigen.

Unter den Siegerinnen auch dabei: Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer, Jurate Keblyte, CFO von Kuka Roboter, Beatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland AG und Lufthansa-Finanzchefin Simone Menne, die kürzlich in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sagte: „Ich will CEO eines Dax-30-Unternehmens werden.“

Diese 25 Frauen haben das Zeug zur Dax-Chefin

1.-25. Gewinnerin - kein Ranking!

Es gibt sie doch: 25 herausragende Frauen, die das Zeug für den Chefsessel eines Dax-Konzerns haben. Gemeinsam mit unseren Lesern haben wir nach weiblichen Top-Talenten für Spitzenpositionen gesucht – und sie gefunden. Wir möchten direkt am Anfang nochmal darauf hinweisen, dass dies hier kein Ranking ist, sondern 1.-25. Gewinnerin lediglich die Gewinnerinnen der Reihe nach auflistet. Selbstverständlich sind alle Siegerinnen gleichermaßen Siegerin und Teil der 25 Top-Talente, die unseren Wettbewerb gewonnen haben.

1. Gewinnerin

Jumana Al-Sibai, Bereichsvorstand des Geschäftssegments Chassis Systems Control, Bosch GmbH

2. Gewinnerin

Xiaoqun Clever, Chief Technology Officer, ProSiebenSat.1 Media AG

3. Gewinnerin

Lea-Sophie Cramer, Geschäftsführerin, Amorelie

4. Gewinnerin

Nurten Erdogan, Managing Director, Commerzbank AG

5. Gewinnerin

Dr. Caren Genthner-Kappesz, CEO, Kalahari

6. Gewinnerin

Beatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende, Nestlé Deutschland AG

7. Gewinnerin

Melody Harris-Jensbach, CEO, Jack Wolfskin

8. Gewinnerin

Dr. Ingrid Hengster, Mitglied des Vorstandes, KfW-Bankengruppe

9. Gewinnerin

Catrin Hinkel, Vorstandsmitglied und Geschäftsführerin des Bereichs Health & Public Service und Human Capital & Diversity Lead, Accenture

10. Gewinnerin

Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung der Bild- Gruppe, Axel Springer SE

11. Gewinnerin

Jurate Keblyte, CFO, Kuka Roboter GmbH

12. Gewinnerin

Martina Köderitz, Vorsitzende der Geschäftsführung, IBM Deutschland

13. Gewinnerin

Ines Kolmsee, Vorständin, EWE AG

14. Gewinnerin

Janina Kugel, HR-Vorständin, Siemens

15. Gewinnerin

Rocio Lorenzo, Partnerin, Boston Consulting Group

16. Gewinnerin

Antonella Mei-Pochtler, Geschäftsführerin, Boston Consulting Group

17. Gewinnerin

Simone Menne, CFO, Lufthansa AG

18. Gewinnerin

Claudia Michalski, Geschäftsführerin, Verlagsgruppe Handelsblatt

19. Gewinnerin

Daniela Mündler, CEO, Lottowelt AG

20. Gewinnerin

Dr. Claudia Nagel, Gründerin und Geschäftsführerin Operations, Technik & Finanzen, Kiwi.ki

21. Gewinnerin

Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Europa und Technik, Deutsche Telekom AG

22. Gewinnerin

Dr. Siegrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende, BVG

23. Gewinnerin

Aliz Tepfenhart, Geschäftsführerin, Burda Digital Holding

24. Gewinnerin

Franziska von Lewinski, Vorständin, Fischer Appelt

25. Gewinnerin

Hildegard Wortmann, Senior Vice President Produktentwicklung, BMW Group

Aber wie ist der Status quo in Deutschland? Nur 5,5 Prozent der deutschen Dax-Vorstände sind weiblich. Keine Frau ist CEO. Und es gibt nicht wenige Berater von Dax-Konzernen und Headhunter für weibliche Führungspositionen, die glauben, dass es auch in den kommenden Jahren keine Frau geben wird, die das Potential und die Fähigkeiten haben, einer solchen Position gerecht zu werden.

Doch der Wettbewerb zeigt: „Innovation entsteht dort, wo alte Muster aufgebrochen und hinterfragt werden. Das heißt für Unternehmen, diverser zu werden – und neue Führungsstile zuzulassen. Das Geschlecht ist nie alleiniges Merkmal, aber die Aussage, es gebe keine Frauen mit Potenzial für CEO-Rollen ist nicht länger haltbar“, sagt Nora-Vanessa Wohlert, Gründerin und Chefredakteurin von „Edition F“.

Oliver Stock, stellvertretender Handelsblatt-Chefredakteur, der unter anderem mit dem Publizisten Thomas Sattelberger und der Staatssekretärin Brigitte Zypries (SPD) in der Jury saß, sagt: „Keiner unserer großen Dax-Konzerne hat eine Chefin“, so Stock. „Das mag ja noch an gewachsenen, schwer veränderbaren Strukturen liegen. Dass aber auch bei den frisch gegründeten aussichtsreichen Unternehmen nur jedes zehnte von einer Frau geführt wird, kann uns nicht zufriedenstellen. Wir küren hier die Frauen, die dabei sind, das zu ändern.“

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

02.07.2015, 10:22 Uhr

Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Herr Neuer Neumann

02.07.2015, 10:54 Uhr

Wenn ich eine Frau wäre (und ich habe das mit meiner Frau besprochen, die es genauso sieht), fände ich diese Aktion völlig daneben und unter meiner Würde als Frau.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×