Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2007

18:05 Uhr

Luftverkehr

Früherer Swiss-Chef Dosé steht der Gulf Air vor

Basel/Mainz - Der ehemalige Chef der Schweizer Fluggesellschaft Swiss, André Dosé, übernimmt die Leitung der arabischen Gulf Air in Bahrain. Das teilte der für Deutschland zuständige Gulf-Air-Sprecher, Thomas Rentschler, in Mainz mit. Der 50-jährige werde sein Amt am 1. April antreten.

Basel/Mainz - Der ehemalige Chef der Schweizer Fluggesellschaft Swiss, André Dosé, übernimmt die Leitung der arabischen Gulf Air in Bahrain. Das teilte der für Deutschland zuständige Gulf-Air-Sprecher, Thomas Rentschler, in Mainz mit. Der 50-jährige werde sein Amt am 1. April antreten.

Dosé war nach dem Zusammenbruch der Swissair im Herbst 2001 zum Chef der neuen Fluggesellschaft Swiss ernannt worden, die auf der Basis der von ihm zuvor geführten Swissair-Tochter Crossair aufgebaut wurde. Unter Dosé kam die Swiss aber nie aus den roten Zahlen. Am 10. März 2004 wurde er vom deutschen Christoph Franz abgelöst, der die Swiss in der Folge in die Lufthansa eingliederte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×