Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2014

13:31 Uhr

Maschinen- und Anlagebau

Brodtmann neuer VDMA-Hauptgeschäftsführer

Die Nachfolge beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau ist geklärt: Wenn Hesse Ende Januar 2015 in den Ruhestand geht, übernimmt Thilo Brodtmann. Der Diplom-Kaufmann ist mit dem Amt bereits vertraut.

Den deutschen Maschinen- und Anlagebau im Blick: Beim VDMA steht ein Personalwechsel an. dpa

Den deutschen Maschinen- und Anlagebau im Blick: Beim VDMA steht ein Personalwechsel an.

FrankfurtDer Diplom-Kaufmann Thilo Brodtmann (50) wird Nachfolger von Hannes Hesse als Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Dies beschloss der VDMA-Hauptvorstand am Donnerstag in Frankfurt. Hesse ist seit 2001 VDMA-Hauptgeschäftsführer. Er geht Ende Januar 2015 in den Ruhestand, zum 1. Februar wird sein bisheriger Vize Brodtmann sein neues Amt antreten.

Er arbeitet seit 1991 für den Verband der deutschen Schlüsselindustrie, seit 1999 als Geschäftsführer des Fachverbandes Robotik + Automation und seit 2001 als stellvertretender Hauptgeschäftsführer.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×