Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2006

14:00 Uhr

Mediennutzung

Ein Drittel der Deutschen hört sieben Stunden Radio - täglich

Jeder dritte Bundesbürger hört täglich 421 Minuten Radio. Er hört nicht nur viel, er ist auch jünger, aktiver und vermögender als der Bevölkerungsdurchschnitt. Der Frankfurter Radio- und TV-Vermarkter ARD Sales & Services-Werbung (AS&S ) nimmt die Vielhörer als Zielgruppe für die Markenkommunikation unter die Lupe.

Der Vermarkter weist in einer Auswertung nach: Vielhörer nutzen das Medium nicht nur deutlich länger (zum Vergleich: Erwachsene ab 14 Jahren kommen auf 206 Minuten, Wenighörer auf 83 Minuten täglich), sie sind nahezu den ganzen Tag über auf Empfang. Im Vergleich zu TV-Vielsehern sind Radio-Vielhörer in ihrer sozio-demographischen Struktur deutlich konsumstärker. Überproportional viele Entscheider, PKW-Fahrer, Eigenheimbesitzer und Haushaltsführende mit Kindern sind auch Vielhörer.

Die Daten und Analysen zu den Vielhörern enthält die Ausgabe "Radiohörer - immer auf Empfang. Die Konsumqualitäten der Vielhörer" der Reihe "Radio-Wissen". Interessierte können sie kostenlos bestellen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×