Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.03.2004

15:35 Uhr

4600 Firmen aus 24 Branchen befragt

KfW-Umfrage: Finanzierungsprobleme beeinträchtigen Aufschwung

Angesichts der schwachen Wirtschaftslage ist der Kampf um Bankkredite für Unternehmen besonders schwierig geworden. Die Probleme könnten sogar den Aufschwung gefährden.

HB BERLIN. Eine Umfrage unter rund 4600 Firmen aus 24 Branchen, die von der KfW-Gruppe und einer Reihe von Wirtschaftsverbänden am Mittwoch in Berlin vorgelegt wurde, ergab, dass die Kreditaufnahme für gut 43 Prozent der Firmen im vergangenen Jahr erneut schwieriger wurde. Kleinere Unternehmen seien davon weit härter als große betroffen. Von ihnen habe jedes Zweite über Probleme bei der Kreditaufnahme geklagt. Rund zwölf Prozent der Firmen seien Kreditanträge für Investitionen abgelehnt worden. Auch Kündigungen von Geschäftsbeziehungen mit Mittelstandskunden durch die Kunden seien nicht selten. Industrieverbandspräsident Michael Rogowski warnte: „Wird den mittelständischen Unternehmen der Boden unter den Füßen weggezogen, hätte dies gravierende Auswirkungen auf unsere sowieso schon niedrigen Wachstumserwartungen“.

KfW-Chef Hans Reich erklärte: „Die Finanzprobleme der Unternehmen sind dramatisch“. Sie spiegelten den Strukturwandel im Finanzsektor wieder, der sich mit hoher Geschwindigkeit fortsetze. Inzwischen gebe es aber Indizien dafür, dass viele Banken die Potenziale des Geschäfts mit den über 3,3 Millionen Kunden im Mittelstand wieder deutlicher sähen und ihre Strategie anpassten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×