Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

14:12 Uhr

All-in-One-Version

Neue Mittelstandssoftware von SAP

Der weltgrößte Firmensoftware-Hersteller SAP bringt noch in diesem Jahr eine neue Version seiner Software für mittelständische Unternehmen heraus. Die neue Version integriert zwei Programme.

HB FRANKFURT. Das überarbeitete so genannte All-in-One-Programm sei für einzelne Branchen in Ländern wie USA, Deutschland und Japan bereits jetzt verfügbar, teilte der Konzern am Dienstag mit. Das neue Produkt soll noch in diesem Jahr in allen Märkten erhältlich sein. Einen genauen Zeitplan zur weiteren Einführung will SAP zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

In den überarbeiteten Programmen sieht SAP einen wichtigen Wachstumstreiber. Bei der Vorlage der – unter den Zielen liegenden – Jahreszahlen 2006 in der vergangenen Woche hatten Analysten den fehlenden Zeitplan für die Einführung der neuen Softwareversion bemängelt.

Die neue Programmversion basiert auf mySAP ERP 2005, einer Software zur Planung von Unternehmensressourcen, und SAPs Kundenbeziehungsmanagement-Software. Das neue Produkt ermögliche es Kunden, ihre EDV-Systeme zu vereinfachen und ihr Geschäft leichter zu managen, erklärte SAP. Die neuen All-in-One-Versionen hätten eine Oberfläche, wie Nutzer sie von PC-Programmen kennen, ermöglichten eine simplere Navigation und Personalisierbarkeit sowie bessere Hilfe-Funktionen. Zudem sollen die damit verwalteten Daten leichter zu analysieren sein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×