Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.06.2013

16:41 Uhr

Automatenhersteller

Investor soll Höft & Wessel retten

Nach hohen Verlusten in den Vorjahren hat Höft & Wessel nun mehr als die Hälfte seines Grundkapitals verloren. Ein Investor soll dem Automatenhersteller nun aus der Klemme helfen.

Höft & Wessel baut unter anderem Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. dpa

Höft & Wessel baut unter anderem Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn.

HannoverDer Automatenhersteller Höft & Wessel ist in eine bedrohliche finanzielle Schieflage geraten und plant mit Hilfe eines Investors den Befreiungsschlag. Der Konzern aus Hannover mit seinen mehr als 400 Mitarbeitern teilte am Dienstag mit, dass mehr als die Hälfte seines Grundkapitals aufgezehrt sei.

Vorschriftsgemäß rief die Höft & Wessel AG daher für den 18. Juli 2013 zur außerordentlichen Hauptversammlung. Um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, liefen derzeit Gegenmaßnahmen an. Wichtigste Säulen dabei sind ein Schuldenschnitt sowie die Finanzspritze eines Investors, der laut Plan bis zu 8,5 Millionen Euro frisches Kapital bringen solle. Höft & Wessel ist derzeit nach hohen Verlusten aus den Vorjahren bilanziell überschuldet.

Die 20 ältesten Weltmarktführer Deutschlands

Achenbach Buschhütten

Gegründet 1452

Branche: Maschinenbau/ Walzwerke

Umsatz 2011: 59,92 Millionen Euro

Isabellenhütte Heusler

Gegründet 1482

Branche: Metallverarbeitung

Umsatz 2011: 96,99 Millionen Euro

Deutsche Post

Gegründet 1490

Branche: Logistik

Umsatz 2012: 55,5 Milliarden Euro

William Prym

Gegründet 1530

Branche: Druckknöpfe

Umsatz 2011: 380,05 Millionen Euro

Voith Turbo BHS Getriebe

Gegründet 1532

Branche: Autozulieferer

Umsatz 2011: 110,00 Millionen Euro

Stahlwerke Annahütte

Gegründet 1537

Branche: Gewindestahl

Umsatz 2011: 224,00 Millionen Euro

Leoni

Gegründet 1569

Branche: Kabel

Umsatz 2012: 3,81 Milliarden Euro

Pfeifer Holding

Gegründet 1579

Branche: Seil- und Hebetechnik

Umsatz 2011: 217,50 Millionen Euro

Hahnemühle FineArt

Gegründet 1584

Branche: Künstlerpapier

Umsatz 2011: 25,43 Millionen Euro

Saxonia EuroCoin

Gegründet 1612

Branche: Blankmünzen

Umsatz 2011: 84,40 Millionen Euro

Heinz Holding

Gegründet 1622

Branche: Glasflakons

Umsatz 2011: 292,87 Millionen Euro

Merck KGaA

Gegründet 1668

Branche: Pharma und Flüssigkristalle

Umsatz 2012: 10,741 Milliarden Euro

WIV Wein International

Gegründet 1675

Branche: Wein-Direktvertrieb

Umsatz 2011: 482,90 Millionen Euro

Metrica Interior Gruppe

Gegründet 1681

Branche: Luxus-Innenausbau

Umsatz 2009: 82,65 Millionen Euro

Lukas Meindl

Gegründet 1683

Branche: Outdoor-Schuhe

Umsatz 2009: 62,00 Millionen Euro

Dillinger Hütte Gruppe

Gegründet 1685

Branche: Stahl/ Grobbleche

Umsatz 2011: 2,498 Milliarden Euro

Lambertz

Gegründet 1688

Branche: Backwaren

Umsatz 2011: 552,40 Millionen Euro

Zapp

Gegründet 1701

Branche: Stahl

Umsatz 2011: 338,60 Millionen Euro

Goldhofer

Gegründet 1705

Branche: Transportfahrzeuge

Umsatz 2011: 141,60 Millionen Euro

Römheld Friedrichshütte

Gegründet 1707

Branche: Fertigungstechnik

Umsatz 2011: 36,00 Millionen Euro

Täglich begegnen Zehntausende Reisende und Pendler der Technik des Konzerns, der etwa der Deutschen Bahn die Ticketautomaten oder den Londoner Bussen die Fahrkartenverkaufssysteme liefert.

Ein Sprecher sagte am Dienstag auf Anfrage, es handele sich bei dem Geldgeber um einen strategischen Investor, dessen Engagement langfristiger Natur sei und der entsprechende Erfahrungen habe.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×