Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2011

16:19 Uhr

Absperrungs-Beleuchtung vor der Schlott-Zentrale: Die Druckerei-Gruppe hat Insolvenzantrag gestellt. dpa

Absperrungs-Beleuchtung vor der Schlott-Zentrale: Die Druckerei-Gruppe hat Insolvenzantrag gestellt.

HB NÜRNBERG/FREUDENSTADT. Der Vorstand der Schlott Gruppe AG habe beim Amtsgericht in Nürnberg Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung gestellt, teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Pflichtmitteilung für die Börse mit. Betroffen seien auch die deutschen Konzerngesellschaften.

Am Montag war ein Krisengespräch mit Banken über weitere Kredite gescheitert. Das 1947 gegründete Unternehmen hatte zuletzt tiefrote Zahlen geschrieben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×