Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2012

16:39 Uhr

Haushaltswaren

Melitta verkündet Umsatzplus

Vor allem aufgrund von Preiserhöhungen konnte Melitta 2011 seine Erlöse steigern. Auch für das laufende Jahr erwartet der Haushaltswarenhersteller eine Umsatzsteigerung.

Im weltweiten Kaffeegeschäft sind Melitta 2011 Zuwächse gelungen. dpa

Im weltweiten Kaffeegeschäft sind Melitta 2011 Zuwächse gelungen.

MindenDer Haushaltswarenhersteller Melitta hat vor allem aufgrund von Preiserhöhungen im vergangenen Jahr den Umsatz gesteigert. Der Erlöse legten 2011 im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf 1,4 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Minden mitteilte. Im laufenden Jahr rechnet Melitta mit einem Umsatzplus von zwei Prozent.

Dazu, bei welchen Produkten die Preise erhöht wurden, machte der Haushaltswarenhersteller keine Angaben. Auch den Gewinn nennt das Familienunternehmen traditionell nicht. Die Zahl der Mitarbeiter sank im Jahresdurchschnitt um 181 auf 3631.

Zuwächse habe es im vergangenen Jahr beim weltweiten Kaffeegeschäft, mit Kaffeevollautomaten, im Gastronomiegeschäft und mit Industrieprodukten wie Staubsaugerzubehör und Lebensmittelverpackungen gegeben, teilte Melitta mit.

Das Geschäft mit Filtertüten gehe weltweit zurück, bei Melitta sank der Umsatz 2011 in diesem Geschäftsfeld um drei Prozent. Gegen den Trend legte das Kaffee- und Filtertütengeschäft in Brasilien, dem zweitwichtigsten Melitta-Absatzmarkt, aber kräftig zu.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×