Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2011

16:03 Uhr

KfW-Sorge

Firmen könnten schlechtere Kreditbedingungen drohen

Die staatliche Förderbank KfW befürchtet, dass die Kreditbedingungen für Firmen sich verschlechtern werden - erst recht nach den Ergebnissen des jüngsten Bankenstresstests. Doch der Mittelstand soll geschützt werden.

Das Logo der KfW an der Niederlassung in Berlin. AFP

Das Logo der KfW an der Niederlassung in Berlin.

FrankfurtDeutsche Unternehmen werden im kommenden Jahr nach Ansicht der staatlichen Förderbank KfW schlechter an Darlehen kommen. „Das Kreditangebot der Banken leidet unter schärferen regulatorischen Anforderungen und erheblichen Schwierigkeiten bei der Refinanzierung“, erklärte KfW-Chefvolkswirt Norbert Irsch am Montag. Die Ergebnisse des jüngsten Stresstests der Bankenaufsicht EBA dürften die Lage noch verschlechtern - danach haben die deutschen Geldhäuser rund 13 Milliarden Euro Kapitalbedarf.

„Noch ist die Lage stabil - aber im Jahr 2012 erwarten wir eine Eintrübung des Kreditneugeschäfts“, sagte Irsch. Für Erleichterung sorgten indes die jüngsten Banken-Hilfsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB).

Wie stark sich der Zugang zu frischen Mitteln für Unternehmen verschlechtern werde, hänge maßgeblich vom weiteren Verlauf der Euro-Schuldenkrise ab, betonte der Chefvolkswirt. Ein Engpass kann möglicherweise auch dadurch verhindert werden, dass die Firmen angesichts des Wirtschaftsabschwungs weniger Kredite für Investitionen benötigen.

Nach Berechnungen der KfW sank das Kreditneugeschäft mit Unternehmen und Selbstständigen im dritten Quartal im Jahresvergleich um 0,8 Prozent nach minus fünf Prozent im zweiten Vierteljahr. Im letzten Quartal erwarten die KfW-Experten einen leichten Anstieg, weil sich viele Unternehmen zum Jahresende vorsorglich mit Liquidität eindeckten.

Der Chef der EU-Bankenaufsicht EBA befürchtet, dass die Geldhäuser in Europa die Wirtschaft nicht mehr in ausreichendem Maße mit Krediten versorgen. „Die Banken haben ihr Verhalten und ihre Geschäftsmodelle viel stärker geändert, als von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird“, sagte EBA-Chef Andrea Enria dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Wir könnten jetzt das Problem haben, dass Banken zu risikoscheu werden. Dies könnte am Ende zu einer schweren Kreditklemme führen.“

Viele Banken versuchen, die höheren Kapitalauflagen der EBA, die sie bis Mitte 2012 einhalten müssen, durch eine Drosselung der Kreditvergabe zu erfüllen. Enria will aber den Mittelstand schützen: „Wenn eine Bank beispielsweise die Kreditvergabe an kleinere und mittlere Unternehmen zurückfährt, wird das nicht angerechnet“, warnte er.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×