Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2011

10:32 Uhr

Rosemarie Veltins

Eine Frau bringt Nachhaltigkeit und Bier zusammen

VonSusanne Schier

Rosemarie Veltins ist die starke Frau hinter dem deutschlandweiten Erfolg der Bierbrauerei Veltins. Aber neben ihrem Unternehmen war sie auch eine Mäzenin für Kunst und Sport und hatte stets den Umweltschutz im Blick.

Rosemarie Veltins hat die Brauerei stark vorangebracht. Veltins

Rosemarie Veltins hat die Brauerei stark vorangebracht.

Rosemarie Veltins - eine Biographie



• Rosemarie Veltins wird am 14. Februar 1938 in Grevenstein im Sauerland geboren.

• Sie besucht die Schule in Meschede. Ihren Berufswunsch, Kinderärztin zu werden, gibt sie auf und macht eine Ausbildung in der Familienbrauerei.

• Erste Berufserfahrung sammelt sie sowohl in einer Bank als auch in einer Brauerei. Danach tritt sie in die Geschäftsleitung des Familienbetriebs ein.

• Nach dem Tod des Vaters übernimmt Rosemarie Veltins im Jahr 1964 die Leitung des Unternehmens. Sie legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und lässt die erste brauereieigene Kläranlage Europas bauen.

• Unter ihrer Führung expandiert Veltins stark und etabliert sich als nationale Premiumbiermarke.

• Neben ihrer beruflichen Tätigkeit engagiert sich Rosemarie Veltins im Umweltschutz und als Mäzenin für Kunst und Sport.

• Rosemarie Veltins, die mit Theodor Kramer-Veltins verheiratet ist, hat die drei Kinder Susanne, Frauke und Carl Clemens.

• Rosemarie Veltins verstirbt 1994 im Alter von 56 Jahren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×