Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.09.2011

16:20 Uhr

Sparkassenverband

Mittelständler stärken Kapitalbasis

Im Vergleich zum Krisenjahr 2009 konnten die mittelständischen Unternehmen in Deutschland 2010 ihre Eigenkapitalquote deutlich aufstocken. Viele Unternehmen seien gar „so robust wie nie“, sagt Sparkassen-Chef Haasis.

Zu den kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland zählen auch viele Bäckereien. dpa

Zu den kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland zählen auch viele Bäckereien.

BerlinDie deutschen Mittelständler haben ihre Kapitalbasis im Aufschwung gestärkt. Die Eigenkapitalquote der Unternehmen sei im vergangenen Jahr auf über 18 Prozent gestiegen, teilte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) am Donnerstag unter Berufung auf 47.000 Unternehmensbilanzen von 2010 mit. Im Rezessionsjahr 2009 lag die Quote bei 15,6 Prozent.

„Viele Unternehmen in Deutschland sind so robust wie nie“, sagte DSGV-Präsident Heinrich Haasis. Daher seien sie für die weitere wirtschaftliche Entwicklung bestens gerüstet. Fachleute sagen eine deutliche Konjunkturabkühlung voraus, einige Forschungsinstitute warnen sogar vor wachsender Rezessionsgefahr. Der DSGV äußerte sich nicht dazu, wie sich die Eigenkapitalbasis der Firmen im laufenden Jahr entwickle.

Die Wirtschaftszweige verzeichneten 2010 nach Verbandsangaben aufgrund struktureller Differenzen unterschiedliche Eigenkapitalquoten. Beim Verarbeitenden Gewerbe liege die Quote bei 23,3 Prozent, bei den Dienstleistern bei 19,1 Prozent, im Handel bei 17,4 und am Bau bei 10,8 Prozent.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×