Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.07.2014

13:14 Uhr

Spielzeughersteller

Führungswechsel bei Playmobil

Firmengründer und Alleininhaber Horst Brandstätter baut die Führungsspitze des Spielzeugherstellers Playmobil um. Die bisherige Chefin geht aus gesundheitlichen Gründen. Nachfolger wird ein Mann.

Führungswechsel bei Playmobil: Andrea Schauer verlässt das Unternehmen (Archivbild). dpa - picture-alliance

Führungswechsel bei Playmobil: Andrea Schauer verlässt das Unternehmen (Archivbild).

ZirndorfDie Geschäftsführerin des Playmobil-Herstellers Geobra Brandstätter, Andrea Schauer, will in einem Jahr die Unternehmensführung abgeben. Das Ausscheiden der 55-jährigen Managerin zum 1. Juli 2015 habe „persönliche, vorwiegend gesundheitliche Gründe“, teilte eine Firmensprecherin am Dienstag mit. Zum Nachfolger habe Alleinhaber Horst Brandstätter den kaufmännischen Geschäftsführer Steffen Höpfner berufen. Die zweite Position in der Geschäftsführung übernehme die Leiterin der Pressestelle, Judith Weingart. Sie sei künftig für Entwicklung, Marketing und Vertrieb zuständig.

Das Unternehmen, das mit seinen Playmobil-Figuren Weltruf erlangt hat, hatte im Jahr 2013 einen Rekordumsatz von 552 Millionen Euro erwirtschaftet. Fast drei Viertel seines Umsatzes macht das Unternehmen mit Firmensitz in Zirndorf bei Nürnberg im Ausland. Die Playmobilfigur feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag.

Größte Spielwarenkonzerne (Umsatz 2012)

Platz 8

Electronic Arts

3,8 Milliarden Dollar

Platz 7

Lego

4 Milliarden Dollar

Platz 6

Hasbro

4,1 Milliarden Dollar

Platz 5

Yamaha

4,4 Milliarden Dollar

Platz 4

Activision Blizzard

4,9 Milliarden Dollar

Platz 3

Namco Bandai

5,9 Milliarden Dollar

Platz 2

Mattel

6,4 Milliarden Dollar

Platz 1

Nintendo

7,7 Milliarden Dollar

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×