Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2013

16:05 Uhr

Studie

Mittelstand baut Verschuldung ab

ExklusivDer deutsche Mittelstand hat seine Hausaufgaben gemacht: Die Unternehmen haben ihre Verschuldung so weit zurückgefahren wie zuletzt vor zehn Jahren. Vor allem eine Branche zeigt sich vorbildlich.

Vorzeigebranche: Der mittelständische Maschinenbau hat laut einer aktuellen Studie der Uni Münster die höchste Bilanzqualität. dapd

Vorzeigebranche: Der mittelständische Maschinenbau hat laut einer aktuellen Studie der Uni Münster die höchste Bilanzqualität.

DüsseldorfDer deutsche Mittelstand hat die gute Auftragslage der vergangenen Jahre konsequent genutzt und seine Bilanzen gestärkt. So konnten die Firmen ihren Verschuldungsgrad weiter zurückgefahren — auf den niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von mehr als 80.000 Bilanzen mittelständischer Firmen der Uni Münster im Auftrag der WGZ-Bank, die dem Handelsblatt (Montagausgabe) exklusiv vorliegt.

Unternehmensfinanzierung: „Das tut man nicht, wenn man für drei Euro Verstand im Kopf hat“

Unternehmensfinanzierung

Mittelständler kontra Großbanken

Warum sich Commerzbank und Deutsche Bank am Mittelstand die Zähne ausbeißen.

Zur Ermittlung des Bilanzqualitätsindexes des Geschäftsjahres 2011 haben die Experten die Eigenkapitalquote sowie weitere Finanzkennzahlen herangezogen. „Die mittelständischen Unternehmen haben mit dem ihnen zur Verfügung stehenden Kapital profitabel gewirtschaftet. Sie haben bei der Steigerung der betrieblichen Effizienz nicht nachgelassen und auf eine gute Liquiditätsausstattung geachtet. Zudem haben sie ihre Fähigkeit zur Schuldentilgung deutlich verbessert“, sagte Thomas Löcker, Leiter des WGZ-Firmenkundengeschäfts. Die WGZ-Bank ist die Zentralbank der Volks- und Raiffeisenbanken und kümmert sich um die Firmenkunden.

Unternehmensfinanzierung durch Banken (Ende 2012)

Kreditgeschäft rückläufig

Das von der Förderbank KfW ermittelte Kreditneugeschäft der Geschäftsbanken mit Unternehmen und Selbstständigen wird in den Wintermonaten 2012/13 gegenüber der Vergleichszeit des Vorjahres um etwa zwei Prozent schrumpfen. Auch im ersten Halbjahr 2013 bleibe das Wachstum des Neugeschäfts rückläufig, heißt es im KfW-Kreditmarktausblick.

Warum die Kreditvergabe schrumpft

Als Hauptgrund für die Entwicklung gilt laut KfW die Rezession in der Euro-Zone, die nun auch in Deutschland ankomme. Die Banken könnten jedoch mehr Kredite anbieten – auch wegen der expansiven Geldpolitik der Europäischen Zentralbank.

Keine Sorge vor Kreditklemme

Unternehmen, die derzeit Zugang zu Krediten suchen, haben gute Chancen, eine Finanzierung zu erhalten. Dafür sorge die Konzentration der deutschen Banken auf den Heimatmarkt und die Zurückhaltung der Banken beim Auslandsgeschäft, so die KfW.

Sparkassen beanspruchen Marktführerschaft

Zusammen mit den Landesbanken haben die Sparkassen nach Eingaben 42 Prozent Marktanteil bei Unternehmensfinanzierungen in Deutschland. Allein bis Ende November 2012 seien 62,8 Milliarden Euro an Darlehen an Firmenkunden ausgegeben worden – ein Plus von fast sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Banken verdienen gut

Die Banken haben in den vergangenen Monaten im Firmenkreditgeschäft gut verdient, allerdings dürfte der Höhepunkt jetzt erreicht sein. In den 18 Monaten bis September 2012 waren die Margen laut Barkow Consulting um 0,42 Prozentpunkt auf 1,95 Prozent gestiegen.

Die stürmische Aufwärtsentwicklung der Konjunktur nach dem Tiefschlag in Folge der Lehman-Pleite im Jahr 2008 schlug sich vor allem beim Maschinenbau positiv nieder. Deutschlands Vorzeigebranche weist laut WGZ-Studie inzwischen die höchste Bilanzqualität aus, gefolgt von den Kfz-Zulieferern und den Kunststoffwarenherstellern.

Von

wo

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×