Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.08.2014

11:45 Uhr

Worauf ich stolz bin

„Unsere Kunden“

VonGötz Rehn

Alnatura wächst seit Jahren. Möglich seien diese Steigerung nur durch interessierte Kunden, unermüdliche Bio-Partner und engagierte Mitarbeiter, sagt Unternehmensgründer Götz Rehn.

Eine Kundin kauft Gemüse im Alnatura Bio-Supermarkt in Darmstadt ein: „Die Alnatura-Kunden sind unsere Botschafter“. dpa

Eine Kundin kauft Gemüse im Alnatura Bio-Supermarkt in Darmstadt ein: „Die Alnatura-Kunden sind unsere Botschafter“.

BickenbachIch bin stolz darauf, dass die Alnatura Kunden ein so großes Interesse an unserer Initiative haben und dadurch unsere Arbeit ermöglichen. Die Alnatura Kunden sind unsere Botschafter, sie wollen Alnatura mitgestalten. Sie ermöglichen unser Wachstum und zeigen uns durch ihr Handeln und ihre Zugewandtheit, wie wir mit unseren Alnatura Produkten und Alnatura Super Natur Märkten ihre Erwartungen erfüllen können.

Ich bin stolz auf die vielen Bio-Bauern und Partnerunternehmen, die mit uns gemeinsam unermüdlich an der Verbesserung unserer Qualitäten und an der Entwicklung des ökologischen Landbaus arbeiten. Dank ihnen können wir die steigende Nachfrage unserer Kunden erfüllen.

Alnatura-Gründer Götz Rehn: „Die Preise lügen“

Alnatura-Gründer Götz Rehn

exklusiv„Die Preise lügen“

Vom Ökopionier zur zweitgrößten Bio-Kette Deutschlands – dafür nimmt Alnatura-Gründer Rehn auch sinkende Margen in Kauf. Wie Bio die Welt ernähren könnte und warum es Alnatura ohne DM-Chef Werner nicht geben würde.

Ich bin stolz auf unsere Handelspartner, die sich für die Alnatura Initiative konsequent engagieren und dank deren partnerschaftlicher Unterstützung wir gemeinsam mehr Bio in die Welt bringen können.

Stolz bin ich auch auf meine Kolleginnen und Kollegen in der Alnatura Arbeitsgemeinschaft, weil sie das Unternehmen immer bewusster gestalten und damit den Alnatura „Sinnabdruck“ in der Welt vergrößern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×