Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.06.2013

03:42 Uhr

Neue Studie

Die Rechnung für den Raucher: 4600 Euro pro Jahr

US-Forscher rechnen Chefs vor, wie viel Raucher kosten. Einer neuen Studie zufolge sind es 4600 Euro pro Jahr. Der größte Brocken sind jedoch nicht die Gesundheitskosten.

Rauchpausen sollen Chefs über 3000 Dollar pro Jahr kosten. Reuters

Rauchpausen sollen Chefs über 3000 Dollar pro Jahr kosten.

ParisEin Raucher kostet seinen Chef im Durchschnitt etwa 6000 Dollar (rund 4600 Euro) mehr im Jahr als ein Nichtraucher. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten US-Studie hervor.

Wie die Forscher der Ohio State University bei ihren Untersuchungen in verschiedenen Zweigen der Privatwirtschaft herausfanden, sind die Zigarettenpausen mit durchschnittlich 3077 Dollar an Einnahmeausfällen im Jahr der größte Kostenfaktor.

Fehltage schlagen demnach mit 517 Dollar zu Buche, die verminderte Produktivität aufgrund der Nikotinsucht mit 462 Dollar. Auf zusätzliche Gesundheitsausgaben entfallen für Unternehmer, die sich selbst versichern, 2056 Dollar.

Einige US-Unternehmen fordern von Rauchern bereits eine Zusatzbeteiligung an der Krankenversicherung. Andere stellen Raucher gar nicht erst ein oder entlassen sie, wenn sie nach einem bestimmten Zeitraum nicht mit dem Rauchen aufhören. Etwa ein Fünftel der erwachsenen Bevölkerung in den USA raucht.

Tabak soll in den Vereinigten Staaten für 443.000 Tote im Jahr verantwortlich sein. Die Studie erschien in der Fachzeitschrift „Tobacco Control“, die zur Gruppe des „British Medical Journal“ gehört.

Von

afp

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

04.06.2013, 06:00 Uhr

Und was kosten Alkoholtrinker pro Jahr?
Alkohollobby ist wohl immer noch so stark, daß sie nicht an den Pranger gestellt wird!
Ist ja so schön, auf süchtige Raucher einzuprügeln!

Armani

04.06.2013, 15:08 Uhr

ja und was kosten die Alkis die Arbeitgeber oder das Gesundheitswesen oder was ist mit den ganzen übergewichtigen die Kosten auch Tausende von € duch Krankheiten wie Diabetis o.ä. davon spricht keiner immer nur schön auf Raucher einprügeln,Übrigens wäre es mal Intressant wieviele Personen jährlich sterben durch Industrie - und Autoabgaße und da liegen die Amis mit ihren Spritschlucken Abgaßverpestenden Autos ganz weit vorn wann gibts darüber mal ne Studie?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×