Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.12.2012

13:55 Uhr

Online-Bank DKB

Unterlandstättner folgt auf Troppmann

Bei der Online-Bank DKB kommt Anfang 2013 Bewegung in die Chefetage. Günther Troppmann wird von Stefan Unterlandstättner abgelöst.

Im ersten Halbjahr verdiente die Direktbank mit ihren über 2,5 Millionen Kunden mehr als 200 Millionen Euro. dapd

Im ersten Halbjahr verdiente die Direktbank mit ihren über 2,5 Millionen Kunden mehr als 200 Millionen Euro.

FrankfurtDie Online-Bank DKB bekommt Anfang 2013 einen neuen Chef: Nachfolger von Günther Troppmann wird Vorstandsmitglied Stefan Unterlandstättner, wie die BayernLB -Tochter am Mittwoch mitteilte. Der 50-Jährige ist seit 2005 Mitglied im Führungsgremium der Deutschen Kreditbank (DKB), die BayernLB-Chef Gerd Häusler als „Perle“ des Landesbanken-Konzerns bezeichnet.

Im ersten Halbjahr verdiente die Direktbank mit ihren über 2,5 Millionen Kunden mehr als 200 Millionen Euro. Troppmann gibt nach fast 18 Jahren an der Spitze zum Jahresende sein Amt auf eigenen Wunsch ab, wie das Institut mitteilte.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×