Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.10.2012

06:12 Uhr

Sari Baldauf

Neue Frau im Telekom-Aufsichtsrat

VonSusanne Schier

ExklusivEine weitere Frau rückt in den Aufsichtsrat der Deutschen Telekom ein. Sari Baldauf soll den Posten des Ex-Politikers Hans Martin Bury übernehmen. Baldauf hat Erfahrung bei einem Handy-Hersteller gesammelt.

Telekom-Zentrale in Bonn. dpa

Telekom-Zentrale in Bonn.

DüsseldorfDie Deutsche Telekom hat eine weitere Frau für einen wichtigen Posten gewonnen. Die ehemalige Nokia-Managerin Sari Baldauf soll in den Aufsichtsrat einziehen und dort den ehemaligen SPD-Politiker Hans Martin Bury ersetzen. Das sagten mehrere informierte Personen dem Handelsblatt (Donnerstagausgabe). Die Telekom selbst wollte die Personalie gestern offiziell nicht bestätigen.

Sari Baldauf wurde 1955 geboren. PR

Sari Baldauf wurde 1955 geboren.

Nach den Informationen soll die gerichtliche Bestellung Baldaufs aber in den nächsten Tagen erfolgen. Mit der 1955 in Finnland geborenen promovierten Betriebswirtin sitzt dann die zweite Frau neben der ehemaligen Deutschlandchefin von Morgan Stanley, Dagmar Kollmann, für die Kapitalseite im Kontrollgremium des Bonner Dax-Konzerns. Baldauf ist bereits seit 2008 Mitglied im Aufsichtsrat des Autokonzerns Daimler. Bis März gehörte sie zudem dem Verwaltungsrat des PC- und Drucker-Herstellers Hewlett-Packard an.

Wegen Euro-Krise: Telekom rechnet erst ab 2014 mit Erholung

Wegen Euro-Krise

exklusivTelekom rechnet erst ab 2014 mit Erholung

Telekom erwartet erst ab 2014 eine leichte Verbesserung des Europageschäfts. Schuld sei das schwierige gesamtwirtschaftliche Umfeld in vielen Ländern, sagt die Europachefin des Bonner Konzerns.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

22.10.2012, 16:28 Uhr

Na dann ist ja endlich geklärt, wer abwäscht nach der Sitzung. Und frischen Kaffee gibts auch. Hoffentlich stört sie nicht so mit Zwischenrufen und albernen Fragen. Schick gekleidet sollte sie auch sein - eine Augenweide !

Account gelöscht!

22.10.2012, 16:40 Uhr

Wo ist die Frauen-Quote für die Müll-Abfuhr ? Das können Frauen auch !

"Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat anlässlich der ersten internationalen Konferenz zum Thema Männerpolitik erklärt, dass sich moderne Gleichstellungspolitik auch an Männer richte. “Moderne Gleichstellungspolitik richtet sich an Frauen und Männer und zielt nicht auf Ergebnisgleichheit, …"

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×