Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2017

15:31 Uhr

Software AG

Vorstand wird um Forschungschef erweitert

Ein SAP-Manager wechselt als Vorstand für den neuen Bereich Forschung zur Software AG. Unter Leitung von Stefan Sigg sollen die Ingenieure neue digitale Lösungen für die Vernetzung elektronischer Geräte entwickeln.

Stefan Sigg übernimmt bei dem Darmstädter Unternehmen den neu geschaffenen Posten des Forschungschefs. dpa

Software AG

Stefan Sigg übernimmt bei dem Darmstädter Unternehmen den neu geschaffenen Posten des Forschungschefs.

FrankfurtDie Software AG erweitert zum Ausbau ihrer digitalen Angebote für Industrie und Dienstleister ihren Vorstand um einen Forschungschef. Im April beginne der bisherige SAP-Manager Stefan Sigg als fünftes Mitglied des Führungsgremiums, teilte das Unternehmen aus Darmstadt am Montag mit.

Der promovierte Mathematiker arbeitete seit 1995 für den größten deutschen Softwarehersteller SAP. Bei dem Dax-Konzern war der 51-Jährige zuletzt verantwortlich für Analysesoftware, mit deren Hilfe Unternehmenslenker aus riesigen Datenmengen Entscheidungen ableiten können.

Erkennungssoftware Voiceprint: Swisscom erkennt die Kunden bald an der Stimme

Erkennungssoftware Voiceprint

Swisscom erkennt die Kunden bald an der Stimme

Keine Pin-Nummern, keine Passwörter: Der Schweizer Telekom-Konzern Swisscom will Kunden bald an der Stimme erkennen. Möglich macht das eine Software, die erstmals im europäischen Telekom-Bereich eingesetzt wird.

Die Software AG setzt auf wachsendes Geschäftspotenzial durch Industrie 4.0, die digitale Vernetzung von gewerblicher Produktion, und das Internet der Dinge, also die Vernetzung elektronischer Geräte. Unter Siggs Leitung sollen die Softwareingenieure dazu neue digitale Lösungen entwickeln.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×