Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2013

13:38 Uhr

Sportartikelhersteller

Ex-Adidas-Manager führt künftig Tagesgeschäft bei Puma

Andy Koehler führt künftig das operative Geschäft des Sportartikelherstellers Puma. Ab dem 01. Juni soll sich der ehemalige Adidas-Manager als Chief Operating Officer auch um Beschaffung, Logistik und IT kümmern.

Beim Sportartikelhersteller Puma kümmert sich künftig ein Ex-Adidas-Manager um das operative Geschäft. dpa

Beim Sportartikelhersteller Puma kümmert sich künftig ein Ex-Adidas-Manager um das operative Geschäft.

HerzogenaurachDer Sportartikelhersteller Puma füllt die Vakanzen in seinem Führungsteam weiter auf: Der ehemalige Adidas-Manager Andy Koehler übernimmt die Verantwortung für das operative Geschäft. Wie Puma am Freitag in Herzogenaurach mitteilte, wird der 56-Jährige das Team um den ebenfalls neuen Unternehmenschef Björn Gulden vom 1. Juni an als Chief Operating Officer verstärken. Neben dem Tagesgeschäft wird er auch für Beschaffung, Logistik und IT zuständig sein. Koehler verfügt den Angaben zufolge über umfangreiche Erfahrung in der Sportartikel-, Automobil- und Konsumgüterindustrie. Vor seinem Wechsel zu Puma war der diplomierte Wirtschaftsingenieur Geschäftsführer des Konkurrenten Adidas in Hongkong und verantwortete als Leiter der globalen Beschaffung den weltweiten Einkauf.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×