Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.02.2016

12:27 Uhr

Stephen Schwarzman

Blackstone-Chef verdient 810 Millionen Dollar

Blackstone kam vergangenes Jahr nach einer Reihe lukrativer Deals auf einen ausschüttungsfähigen Gewinn von 3,8 Milliarden Dollar. Ein dickes Plus, von dem auch der Chef der US-Beteiligungsgesellschaft profitiert.

Der Großteil der Einnahmen des 69-jährigen Milliardärs geht auf Dividendenzahlungen als Aktionär des Unternehmens zurück. Reuters

Stephen Schwarzman

Der Großteil der Einnahmen des 69-jährigen Milliardärs geht auf Dividendenzahlungen als Aktionär des Unternehmens zurück.

New YorkDer Chef der US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone, Stephen Schwarzman, hat im vergangenen Jahr 810,6 Millionen Dollar verdient. Damit lagen seine persönliche Einnahmen nach Firmenangaben 17 Prozent über dem Niveau von 2014. Die New Yorker Private-Equity-Gesellschaft kam vergangenes Jahr nach einer Reihe lukrativer Deals auf einen ausschüttungsfähigen Gewinn von 3,8 Milliarden Dollar, ein Plus von einem Viertel.

Der Großteil der Einnahmen des 69-jährigen Milliardärs geht auf Dividendenzahlungen als Aktionär des Unternehmens zurück. Blackstone wurde 1985 gegründet und verwaltet Anlagen im Wert von 336 Milliarden Dollar. Die Firma ist damit einer der einflussreichsten Investoren an der Wall Street.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×