Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2013

13:31 Uhr

Thomas Düffert

Neuer Geschäftsführer für Medienkonzern Madsack

Thomas Düffert heißt der neue Chef von 18 regionalen Tageszeitungen: Im kommenden Sommer übernimmt der 45-jährige den Vorsitz der Geschäftsführung des Medienkonzerns Madsack.

Thomas Düffert wird zum. Juli neuer Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Mediengruppe Madsack. obs

Thomas Düffert wird zum. Juli neuer Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Mediengruppe Madsack.

HannoverWechsel an der Spitze des Medienkonzerns Madsack: Am 1. Juli übernimmt Thomas Düffert den Vorsitz der Geschäftsführung und löst damit Herbert Flecken ab, der diesen Posten seit Mitte 2006 innehatte. Das teilte Madsack am Montag in Hannover mit.

Flecken (62) selbst hatte seinen Nachfolger im Mai 2010 zur Mediengruppe geholt. Düffert (45) ist seitdem stellvertretender Geschäftsführer des Konzerns, der 18 regionale Tageszeitungen in mehreren Bundesländern herausgibt, darunter die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“, die „Leipziger Volkszeitung“ und die „Lübecker Nachrichten“.

„Mit Thomas Düffert übernimmt ein Medienmanager den Vorsitz, der bereits in den letzten drei Jahren bei Madsack gezeigt hat, dass er entscheidungsfreudig und durchsetzungsstark ist und über den nötigen strategischen Weitblick verfügt“, sagte Aufsichtsratschef Friedhelm Haak nach Verlagsangaben. Flecken ist seit mehr als 30 Jahren für Madsack tätig. Möglicherweise wird er nun in den Aufsichtsrat wechseln, der turnusgemäß zum 1. Juli 2013 neu gebildet wird.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×