Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2016

17:16 Uhr

Umfrage

Jeder zweite Manager schläft schlecht

Laut einer Umfrage leidet die Mehrheit der Führungskräfte unter Schlafproblemen. Die meisten geben der Arbeit daran die Schuld. Allerdings gibt es in vielen Fällen noch einen weiteren Faktor: den Alkohol.

Jede zweite Führungskräfte beklagt Schlafprobleme. dpa

Schlafprobleme

Jede zweite Führungskräfte beklagt Schlafprobleme.

BerlinMehr als jeder zweite Manager in Deutschland schläft nach eigenen Angaben schlecht. Laut einer von der „Welt am Sonntag“ veröffentlichten Umfrage der Max-Grundig-Klinik in Bühl sind 54 Prozent der männlichen Führungskräfte unzufrieden mit ihrer Nachtruhe. Bei Frauen sind es demnach sogar 59 Prozent.

„Es ist offensichtlich, dass der moderne Arbeitsstil, rund um die Uhr online zu sein, vielen Führungskräften die innere Ruhe raubt“, sagte der ärztliche Direktor der Klinik, Curt Diehm.

Mehr als ein Viertel (27 Prozent) der Manager sind der Studie zufolge bis kurz vor dem Schlafen online, mehr als die Hälfte (54 Prozent) ein bis zwei Stunden vor der Nachtruhe. Drei Viertel der Führungskräfte rufen E-Mails zu Hause vor der Fahrt zur Arbeit ab.

Anzeichen dafür, dass Sie ihre Rolle als Chef hinterfragen sollten

Kein Steuermann

Bei Meetings haben Sie immer öfter das Gefühl, als wären Sie Beobachter und nicht der Steuermann.

Ohne Power

Sie fühlen sich häufig ausgepowert und überfordert.

Schlecht delegiert

Wenn Sie Aufgaben delegiert haben, gibt es haufenweise Rückfragen und das Ergebnis verfehlt das Thema.

Warum ich?

Sie denken häufiger insgeheim: „Wieso muss ich das eigentlich machen, meine Leute können das genauso gut?“

Mitarbeiter schwächeln

Ihre Mitarbeiter denken nicht mit, zeigen Unsicherheit bei den einfachsten Aufgaben und fragen ständig um Rat, wenn sie Entscheidungen treffen sollen. Bedenklich ist auch, wenn Mitarbeiter Ihnen zustimmen, die Aufgabe aber ganz anders als gewünscht erledigen.

Quelle: „Als unser Kunde tot umfiel ...“, Timo Hinrichsen und Boris Palluch, Wien 2012

Beeinträchtigt wird der Schlaf in vielen Fällen aber auch durch Alkohol. Vier von zehn Chefs trinken abends in der Regel mehr als ein Glas Wein oder ein Glas Bier, bei den Männern ist es mehr als die Hälfte.

Als Grund für schlechten Schlaf gibt knapp jeder Zweite beruflichen Stress an, jeder Vierte nennt private Probleme. Für 17 Prozent der Befragten sind finanzielle Sorgen der Auslöser.

Manager Workout of the Day – Teil 3

Trainieren Sie Ihr selbstbewusstes Auftreten!

Manager Workout of the Day – Teil 3: Trainieren Sie Ihr selbstbewusstes Auftreten!

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×