Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2005

22:01 Uhr

Umsatzprobleme auf dem Heimatmarkt

Carrefour-Chef Bernard angeblich zurückgetreten

Der Chef des französischen Einzelhandelskonzerns Carrefour, Daniel Bernard, wird einem Zeitungsbericht zufolge von seinem Posten zurücktreten.

HB PARIS. Wie die Wirtschaftszeitung „La Tribune“ am Mittwoch vorab berichtete, wird Carrefour-Finanzchef Jose Luis Duran Vorstandsvorsitzender des weltweit zweitgrößten Einzelhändlers. Der frühere Chef des britischen Konkurrenten Marks & Spencer, Luc Vandevelde, solle Bernard an der Spitze des Verwaltungsrats nachfolgen. Auch der Chef des Europa-Geschäfts, Joel Saveuse, stehe vor dem Rücktritt. Carrefour lehnte eine Stellungnahme zu dem Bericht ab.

In jüngster Zeit hatte das Unternehmen Umsatzprobleme an seinem hart umkämpften Heimatmarkt, wo Carrefour rund die Hälfte der Erlöse erzielt. Dies hatte auch das Management des Konzerns in die Kritik gebracht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×