Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.05.2017

17:11 Uhr

Unwetter

Frankfurter Flughafen geschlossen

Der Frankfurter Flughafen ist am Nachmittag geschlossen worden. Der Grund: ein Wolkenbruch und eine weitere Warnung des Wetterdienstes vor Blitzgefahr. Flugzeugabfertigung sowie der Flugbetrieb wurde vorerst eingestellt.

Unwetter behindern den Flugbetrieb. dpa

Flughafen Frankfurt

Unwetter behindern den Flugbetrieb.

Am Frankfurter Flughafen kommt es wegen eines Wolkenbruchs zu Flugverzögerungen. Wegen einer Warnung des Wetterdienstes sei die Abfertigung von Flugzeugen am Nachmittag eingestellt worden, sagte ein Sprecher der Betreibergesellschaft Fraport am Donnerstag. Dies sei eine Vorsichtsmaßnahme, um die Mitarbeiter vor Blitzschlägen zu bewahren. Später sei auch der Flugbetrieb eingestellt worden, da es für ankommende Flugzeuge keinen Platz mehr gebe. Die Schließung halte derzeit noch an. Mittlerweile sei die Unwetterwarnung aber aufgehoben worden, weshalb sich die Lage bessern dürfte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×