Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.09.2011

12:40 Uhr

Wolfgang Kirsch

DZ-Bank-Chef bleibt bis 2017

Seit 2002 sitzt Wolfgang Krisch im Vorstand der DZ-Bank, 2006 übernahm er dessen Vorsitz - und den soll er offenbar auch noch lange behalten dürfen: Sein Vertrag wurde jetzt bis 2017 verlängert.

Wolfgang Kirsch (hier ein Bild von 2007) soll noch bis 2017 Chef der DZ bleiben. ap

Wolfgang Kirsch (hier ein Bild von 2007) soll noch bis 2017 Chef der DZ bleiben.

FrankfurtDZ-Bank-Chef Wolfgang Kirsch soll das genossenschaftliche Spitzeninstitut bis 2017 führen. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des 56-jährigen Vorstandsvorsitzenden um weitere fünf Jahre, wie das Institut am Donnerstag mitteilte. Unter Führung Kirschs habe sich die DZ-Bank klar auf die Bedürfnisse der Volksbanken Raiffeisenbanken ausgerichtet und die Verwerfungen der Finanzkrise gemeistert, sagte Aufsichtsratschef Helmut Gottschalk.

Kirsch sitzt seit 2002 im DZ-Bank-Vorstand, 2006 übernahm er den Vorsitz.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Kirschblueten

13.09.2011, 15:52 Uhr

Was soll er denn sonst auch machen? Keiner kann ihn gebrauchen und zu den Pleitegenossen passt er.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×