Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.09.2014

15:06 Uhr

Zurück in den Einzelhandel

Funke-Finanzchef Ziegler wechselt zu Aldi Süd

VonKai-Hinrich Renner, Christoph Schlautmann

ExklusivErst Einzelhandel, dann Zeitung, jetzt wieder Einzelhandel: Thomas Ziegler, seit zwei Jahren Co-Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, verlässt das Unternehmen und wechselt ins oberste Führungsgremium von Aldi Süd.

Ende des Jahres ist er weg: Thomas Ziegler verlässt die Funke Medien Gruppe. dpa - picture-alliance

Ende des Jahres ist er weg: Thomas Ziegler verlässt die Funke Medien Gruppe.

Thomas Ziegler, bislang Finanzchef der Funke-Medien-Gruppe (Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Gong), wird neues Mitglied im obersten Führungsgremium von Aldi Süd. Wie das Handelsblatt (Mittwochsausgabe) berichtet, tritt der 47-Jährige ab 2015 die Nachfolge des vor zehn Monaten ausgeschiedenen Ex-MAN-Finanzchefs Frank Lutz im vierköpfigen Koordinierungsrat an, das dem Vorstand einer Aktiengesellschaft entspricht.

Wie eine Sprecherin von Aldi bestätigte, wird sich Ziegler von Salzburg aus nicht nur um die Österreich-Tochter Hofer kümmern, sondern auch um das Auslandsgeschäft des Discounters. Ziegler wolle sich „neuen beruflichen Herausforderungen stellen”.

Der Manager kam vor zwei Jahren von Metro als Finanzchef zu Funke und übernahm schnell eine führende Rolle. Mit Medien hatte Ziegler zuvor wenig zu tun. Das hielten einige Beobachter für einen Vorteil, andere eher für einen Nachteil. Seine Aufgabe war es vor allem, den Umbau des schwerfälligen Unternehmens voranzubringen. Funke, der frühere WAZ-Konzern, ist inzwischen eine Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×