Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2002

16:51 Uhr

Handelsblatt

UPS mit geringerem Quartalsgewinn

Der international tätige US-Zustelldienst United Parcel Service Inc hat wegen der Rezession in den USA im vierten Quartal 2001 weniger befördert und einen geringeren Gewinn erzielt.

Reuters ATLANTA. Der international tätige US-Zustelldienst United Inc hat wegen der Rezession in den USA im vierten Quartal 2001 weniger befördert und einen geringeren Gewinn erzielt.

Nach dem am Dienstag in Atlanta veröffentlichten Bericht über das letzte Jahresviertel nahm der Gewinn auf 645 (Vorjahr 724) Millionen Dollar oder 57 (63) Cents je Aktie ab. Der Umsatz habe im Jahresvergleich um 2,4 Prozent auf 8,1 Milliarden Dollar zugenommen. Analysten hatten im Durchschnitt einen Gewinn pro Aktie von 50 Cents vorausgesagt. Am Montag hatten UPS-Aktien an der Wall Street mit 57,10 Dollar um sieben Cents höher geschlossen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×