Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2004

11:50 Uhr



Bundesgerichtshof
Verfahrensrecht


ZPO §§ 286, 397, 402

Zur Verpflichtung des Tatrichters, einem Antrag der Partei, den gerichtlichen Sachverständigen zur Erläuterung seines schriftlichen Gutachtens zu laden, stattzugeben und das Gutachten des gerichtlich bestellten Sachverständigen sorgfältig und kritisch zu würdigen.

BGH-Urteil vom 27.01.2004 - VI ZR 150/02





Quelle: DER BETRIEB, 17.03.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×