Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2000

16:14 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Die Bankgesellschaft Berlin empfiehlt den Kauf der Aktie des Energieriesen Eon AG. Die Analysten begründeten ihren Rat "Akkumulieren" damit, daß das Unternehmen sich mit dem Verkauf der Elektroniksparte auf sein Kerngeschäft konzentriere. Der Preis von 2,6 Mrd. Euro schaffe dem Düsseldorfer Unternehmen Mittel, um verstärkt im Versorgungsbereich zu expandieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×