Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

08:08 Uhr

vwd HONGKONG. Die Aktien in Hongkong notieren nach der ersten Sitzungshälfte am Donnerstag gut behauptet. Der Hang-Seng-Index steigt um 0,1 % bzw. 17,10 Punkte auf 17 294,49.



Gehandelt wurden Aktien im Wert von 6,98 (8,13) Mrd HK-$. Händler verweisen auf die anhaltende Unsicherheit über die Zinsentscheidung der US-Fed am 22. August. Man warte die Daten zum US-Arbeitsmarkt am Freitag ab. Die deutlichsten Verluste verzeichnen die Bankenwerte. Der Bankenindex verliert 0,8 %

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×