Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

14:28 Uhr

Verlaufsbericht

Dax durch Technologiewerte belastet

Die Aktien des Epcos AG sind im Anschluss an die Veröffentlichung ihrer Neunmonatszahlen unter die Marke von 100 Euro gefallen.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die Standardwerte an der Frankfurter Börse haben am Donnerstagnachmittag schwächer notiert. Der Dax fiel um 1,05 % auf 7 038,03 Punkte. Gleichzeitig lag der Nebenwerteindex MDax bei 4 831,87 Zählern um 0,38 Punkte fester. Am Neuen Markt gaben die Wachstumswerte im NEMAX 50 (Performance-Index) deutlich um 3,70 % auf 5 559,72 Punkte nach.

Technologiewerte wurden stark verkauft. Besonders die Epcos -Aktie litt unter den Verlusten an der amerikanischen Computerbörse NASDAQ vom Vorabend und gaben um 6,04 % auf 93,96 Euro ab. Ebenfalls zu den Verlierern zählte trotz eines neuen Rekordergebnisses bei der Halbjahresbilanz die Deutsche-Bank-Aktie mit einem Abschlag von drei Prozent auf 95,12 Euro.

Der Euro wurde in Frankfurt zuletzt bei 0,9043 $ um einen Cent leichter als am Mittwoch gehandelt. Demnach kostete ein Dollar 2,1627 DM.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×