Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

14:28 Uhr

Verlaufsbericht

Dax durch Technologiewerte belastet

Die Aktien des Epcos AG sind im Anschluss an die Veröffentlichung ihrer Neunmonatszahlen unter die Marke von 100 Euro gefallen.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die Standardwerte an der Frankfurter Börse haben am Donnerstagnachmittag schwächer notiert. Der Dax fiel um 1,05 % auf 7 038,03 Punkte. Gleichzeitig lag der Nebenwerteindex MDax bei 4 831,87 Zählern um 0,38 Punkte fester. Am Neuen Markt gaben die Wachstumswerte im NEMAX 50 (Performance-Index) deutlich um 3,70 % auf 5 559,72 Punkte nach.

Technologiewerte wurden stark verkauft. Besonders die Epcos -Aktie litt unter den Verlusten an der amerikanischen Computerbörse NASDAQ vom Vorabend und gaben um 6,04 % auf 93,96 Euro ab. Ebenfalls zu den Verlierern zählte trotz eines neuen Rekordergebnisses bei der Halbjahresbilanz die Deutsche-Bank-Aktie mit einem Abschlag von drei Prozent auf 95,12 Euro.

Der Euro wurde in Frankfurt zuletzt bei 0,9043 $ um einen Cent leichter als am Mittwoch gehandelt. Demnach kostete ein Dollar 2,1627 DM.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×