Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

09:44 Uhr

vwd SINGAPUR. Die Aktien in Singapur notieren am Donnerstag nach der ersten Sitzungsperiode leichter. Der Straits-Times-Index verliert 0,8 % auf 2 049,18 Punkte. Den 201 Kursverlierern stehen 202 Kursgewinner gegenüber. Gehandelt wurden bisher 233,4 (230,9) Mill. Aktien. nach dem anhaltenden Fall der Aktien an der Nasdaq in New York am Vorabend. Händler erwarten, dass auch in der zweiten Sitzungshälfte die Schwäche anhält, weil sich die meisten institutionellen Anleger angesichts fehlender Signale zurückhielten.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×