Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.04.2017

11:07 Uhr

Hannover Messe

Von gedruckten E-Gitarren und digitalen Zwillingen

02:11 min.

Hannover Messe: Von gedruckten E-Gitarren und digitalen Zwillingen

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Auf der weltgrößen Industriemesse in Hannover steht die Industrie 4.0 ganz oben auf der Agenda. Und die hat allerhand zu bieten: Vom 3-Druck bis hin zu vernetzten Maschinen. Ein Rundgang.

Weitere Videos

Börsen-News: Bitcoin-Absturz: Welche Rolle spielen China und Südkorea?

Börsen-News

Bitcoin-Absturz: Welche Rolle spielen China und Südkorea?

In die Euphorie mischt sich zunehmend Skepsis und so hat der Kurse der größten Bitcoin-Währung zuletzt ordentlich Federn gelassen. Gerüchten zufolge soll das Mining in China verboten werden und Südkorea plant ein...

Video-News: Küstenwache rettet Skifahrer

Video-News

Küstenwache rettet Skifahrer

In Schottland mussten zwei Skifahrer aus einer gefährlichen Lage befreit werden.

Davos 2018: Narendra Modi: „Abschottung ist keine Lösung“

Davos 2018

Narendra Modi: „Abschottung ist keine Lösung“

Beim Weltwirtschaftsforum 2018 in Davos hat der indische Premierminister Narenda Modi einen Appell für den Freihandel formuliert. Isolation und unilaterale Interessen dürften nicht die Oberhand gewinnen.

Reunion: „Niki kommt zurück zu Niki“ – Und wie geht es weiter?

Reunion

„Niki kommt zurück zu Niki“ – Und wie geht es weiter?

Die Fluggesellschaft ist nun wieder in den Händen von Niki Lauda. Für Fluggäste bedeutet dies vor allem, dass durch den größeren Wettbewerb ein gutes Preisniveau erhalten bleibt. Und die Airline hat weitere Pläne.

Davos Live: Wie sieht die Zukunft der Digitalwirtschaft aus?

Davos Live

Wie sieht die Zukunft der Digitalwirtschaft aus?

Digitalkompetenz, grenzüberschreitender Datenverkehr, Techlash und die Allmacht der Algorithmen: Wie werden Industrien, Institutionen und Innovationen die Zukunft bestimmen? Sehen Sie hier das Video zur Session.

EZB-Anleihekäufe: Neue Kritik aus der Wissenschaft

EZB-Anleihekäufe

Neue Kritik aus der Wissenschaft

Die Europäische Zentralbank kauft offenbar wieder verstärkt Anleihen südeuropäischer Staaten. Offenbar sogar mehr, als der selbst auferlegte EZB-Kapitalschlüssel erlaubt. Aus der Wissenschaft kommt harsche Kritik. Aber...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×