Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.04.2017

12:36 Uhr

Frexit und die Folgen

Diese Befürchtungen haben Anleger zur Frankreich-Wahl

01:39 min.

Frexit und die Folgen: Diese Befürchtungen haben Anleger zur Frankreich-Wahl

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Die rechtsextreme Politikerin Le Pen sorgt bei Anlegern für Nervosität: Sollte sie die Wahl gewinnen, dürfte der angekündigte Frexit die Börsen stürtzen. Experten rechnen mit einem Ende der Eurozone.

Weitere Videos

Video-News: Air Berlin-Führung: 80 Prozent der Mitarbeiter mit guter Job-Chance

Video-News

Air Berlin-Führung: 80 Prozent der Mitarbeiter mit guter Job-Chance

Gemessen an den schwierigen Rahmenbedingungen sei das Unternehmen froh, wenn die meistens Mitarbeiter übernommen werden könnten. Dafür sei aber auch ein stabiler Flugverkehr notwendig. Die Gewerkschaft Verdi hingegen...

Börse am Abend: Dax bleibt standhaft – Energieriese RWE heute Verlierer

Börse am Abend

Dax bleibt standhaft – Energieriese RWE heute Verlierer

Die Wahlen und das leichte Aufflammen der Nordkorea-Krise sorgten heute für ein leichtes Auf und Ab. Zum Ende des Handelstages blieb der Dax allerdings insgesamt unverändert. Verlierer heute: Nicht-grüne Aktien vom...

Börse Stuttgart: Unsichere Regierungsbildung – Anleger warten auf Entscheidung

Börse Stuttgart

Unsichere Regierungsbildung – Anleger warten auf Entscheidung

Die anstehenden Verhandlungen in der Politik sorgen für Unsicherheit an der Börse. Eine Möglichkeit sich während der Koalitionsverhandlungen zu orientieren sind für die Anleger die Konjunkturdaten.

Vor den Koalitionsverhandlungen : Schulz: „Merkel nutzt ihre Zeit besser mit „Jamaika“-Verhandlungen.“

Vor den Koalitionsverhandlungen

Schulz: „Merkel nutzt ihre Zeit besser mit „Jamaika“-Verhandlungen.“

SPD-Chef Martin Schulz hat Gespräche mit der Union über eine Koalition erneut abgelehnt. Die Bundeskanzlerin hatte verlauten lassen, dass sie trotz eindeutiger Absage das Gespräch mit der SPD suchen wolle.

Mehrheit will Flughafen behalten: Weg frei für die Billigflieger in Berlin-Tegel?

Mehrheit will Flughafen behalten

Weg frei für die Billigflieger in Berlin-Tegel?

Neben der Bundestagswahl konnten die Bürger der Hauptstadt darüber abstimmen, was mit dem Flughafen Tegel passieren soll. 56 Prozent stimmten für Offenhaltung des Innenstadt-Flughafens. Doch Berlins Bürgermeister warnt...

Dax leicht im Plus: Anleger reagieren gelassen auf mögliche Jamaika-Koalition

Dax leicht im Plus

Anleger reagieren gelassen auf mögliche Jamaika-Koalition

Die Anleger lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Weder vom schwierigen Ergebnis der Bundestagwahl, noch vom fallenden Ifo-Index. Der Dax gewinnt hinzu.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×