Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

14:50 Uhr

Handelsblatt

Vitesse Semiconductor: Wall Street-Schätzung übertroffen

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Vitesse Semiconductor hat seine Quartalszahlen vorgelegt. Mit einem Gewinn von 25 Cents pro Aktie wurden die allgemeinen Analystenerwartungen um einen Cent übertroffen.

Der Aktienkurs fiel gestern nach der Veröffentlichung der Bilanz deutlich. Der Umsatz erreichte 165 Millionen Dollar (Vorjahr: 89 Millionen Dollar), hier gingen optimistische Schätzungen von 166 Millionen Dollar aus. Goldman Sachs sieht die Aktie als "Market Outperformer".



Die Analysten halten die Gewinnerwartungen für 2001 bei, senken aber das Umsatzziel von 815 Millionen Dollar auf nur noch 797 Millionen Dollar. Das Investmenthaus sieht die Aussichten für das Papier jetzt positiver als noch vor kurzem. Vitesse Semiconductor produziert Chips vor allem für Glasfaser-Komponenten. Zu den Kunden gehört unter anderem Lucent Technologies. Die Credit Suisse stuft das Papier mit "kaufen" ein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×