Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2001

15:49 Uhr

Handelsblatt

VoiceStream: Genehmigung der Börsenaufsicht in Kürze

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Die Deutsche Telekom kommt der Übernahme der US-amerikanischen Mobilfunkgesellschaft VoiceStream Wireless ein Stück näher. Wie aus Unternehmenskreisen verlautete, wird die Börsenaufsicht SEC die Akquisition entweder am Freitag oder am Montag genehmigen, hieß es.

Die Deutsche Telekom plant, VoiceStream für rund 35 Milliarden Dollar zu kaufen. In dieser Summe wäre auch die Akquisition von Powertel inbegriffen, die von VoiceStream übernommen werden. Die letzten Hürden sind allerdings noch nicht aus dem Weg geräumt. Die Kommunikationsbehörde FCC muss ebenfalls noch grünes Licht geben. Dieses wird für Ende Februar erwartet. Zur Zeit wird noch geprüft, ob die Deutsche Telekom mit dem Kauf der beiden Unternehmen den Wettbewerb auf dem Mobilfunkmarkt einschränkt. Zumindest im GSM-Bereich, dem Funkstandard, der in Europa führend ist und in den USA kaum in Gebrauch ist, wäre die Deutsche Telekom der größte Anbieter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×