Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2002

11:31 Uhr

Von Clearstream

UBS will Wertpapiere auf Euroclear übertragen

Die Investmentbank UBS hat erste Maßnahmen ergriffen, um bei der Abwicklungsgesellschaft Clearstream verwahrte Wertpapiere auf deren Konkurrenten Euroclear zu übertragen.

Reuters LONDON. UBS habe erste Schritte zur Übertragung von Wertpapieren eingeleitet, werde aber die weitere Entwicklung abwarten, teilte die Bank am Freitag mit. UBS reagierte damit auf die bevorstehende Vollübernahme von Clearstream durch die Deutsche Börse. Die Schweizer Bank hatte bereits früher kritisiert, dass die Wertpapierabwicklung bei Clearstream durch die Übernahme ganz unter die Kontrolle von lediglich einer Börse gerate.

Am Morgen hatte die Deutsche Börse mitgeteilt, man habe sichmit Cedel, der Eigentümervereinigung von Clearstream, über ein Angebot zum vollständigen Erwerb von Clearstream geeinigt. Cedel und die Deutsche Börse halten derzeit je 50 % an Clearstream. Die Cedel-Aktionäre müssen der Einigung jedoch noch zustimmen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×