Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2002

15:51 Uhr

Vorreiter für I-Mode

Moorhuhn-Hersteller liefert Unterhaltung für E-Plus

Der Hersteller von Computerspielen Phenomedia wird künftig seine Inhalte auch über das Mobilfunknetz von E-Plus verbreiten. Beide Unternehmen bestätigten am Montag Berichte über eine Zusammenarbeit.

dpa DÜSSELDORF/BOCHUM. "Der Vertrag mit E-Plus gehört zu den Leuchttürmen unter den zahlreichen Vereinbarungen im Bereich der mobilen Unterhaltung", erklärte Vorstandsmitglied Jürgen Goeldner. Die Phenomedia AG (Bochum) ist vor allem durch sein Computerspiel "Moorhuhnjagd" bekannt geworden.

Einzelheiten der Kooperation wollen die Unternehmen in den nächsten Wochen bekannt geben. Phenomedia ist einer von zahlreichen Anbietern, die mit E-Plus beim Aufbau des Internetdienstes I-Mode zusammenarbeiten. In Japan erfreut sich I-Mode unter jugendlichen Nutzern großer Beliebtheit. Die E-Plus-Muttergesellschaft KPN Mobile, an der auch die japanische NTT Docomo beteiligt ist, arbeitet derzeit an einer europäischen Version von I-Mode. E-Plus plant den Start des Dienstes im Frühjahr 2002.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×